16.07. + 20.07.2021 – It don’t mean a thing, if it ain’t got that swing

l´Opera-compatta-2

l´Opera-compatta-2

Das Beste von Frank Sinatra mit Marc Masconi sowie „Don Giovanni“ auf den Kurhausterrassen

Bad Oeynhausen. „It must schwing“ sagte einst Alfred Lion und legte damit fest, dass ein guter Jazz Song den Rhythmus des Swing innehaben muss. Diesen Leitfaden des Gründers eines legendären Jazz Labels würde Marc Masconi wohl sofort unterschreiben, wenn er am 16. Juli um 19:30 Uhr vor dem Kaiserpalais das „The Frank Sinatra Concert“ spielt. Gemeinsam mit dem Björn Vüllgraf Orchestra lässt er die größten Swing-Hits aufleben. Augenmerk für die Schönheit traditioneller Klänge hat das Ensemble l´Opera compatta am 20. Juli, wenn es um 20:15 Uhr Mozarts Oper „Don Giovanni“ vor dem Kaiserpalais spielt.

l´Opera compatta lässt mit der Harmoniemusikbesetzung eine lange Tradition der großen Musik im kleinen Rahmen wiederaufleben. So war es im 18. und 19. Jahrhundert üblich, die berühmten Opern und beliebten Werke der gefragten Komponisten in dieser Formation auch außerhalb der Konzertsäle aufzuführen und damit ein breites Publikum zu unterhalten. Um die überlieferten Arrangements in einem authentischen Klangbild wieder zum Leben zu erwecken, musiziert die achtköpfige Gruppe auf historischen Instrumenten oder entsprechenden Nachbauten. Auf den Kurhausterrassen spielt l´Opera compatta Mozarts berühmte Oper „Don Giovanni“.

Marc-Masconi-©-MichaelKriese

Marc-Masconi-©-MichaelKriese

Schließt man die Augen, so könnte man meinen, der echte Frank Sinatra sänge. Mit seiner authentischen und kraftvollen Stimme lässt Marc Masconi die größten Hits des als „The Voice“ bekannten Sängers aufleben. Da dürfen „Bad Leroy Brown“, „The Lady is a Tramp“ und natürlich „New York, New York“ nicht fehlen. Begleitet wird Masconi dabei vom Björn Vüllgraf Orchestra. Die groovenden Arrangements der 14köpfigen Bigband sorgen regelmäßig deutschlandweit für reichlich „Schwing“.

Beide Konzerte finden im Rahmen der #SommerbühneBadOeynhausen statt. Die Veranstaltungsreihe lässt vom 2. Juli bis zum 25. September mit zahlreichen Veranstaltungen die Innenstadt und die Kurhausterrassen zum kulturellen Hotspot der Region werden. Sie Teil des Projektes „Kultur tut gut! Unser Kultursommer 2021 im Mühlenkreis“. Es wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Der Einlass auf das Veranstaltungsgelände erfolgt nur mit dem Nachweis einer vollständigen Impfung, Genesung oder einem aktuellen, negativen Covid19-Test. Um mögliche Infektionsketten zurück zu verfolgen müssen am Einlass die Kontaktdaten hinterlassen werden. Damit es dabei nicht zu Wartezeiten kommt wird empfohlen, die Luca-App (www.luca-app.de) auf dem eigenen Handy zu installieren und sich bereits vorab zu registrieren.

Tickets und Informationen gibt es unter sommerbühnebadoeynhausen.de sowie in der Tourist Information im Haus des Gastes (tourist-information@badoeynhausen.de, Tel. 05731 13 00).