07.03.2020 – Queen Revival Band “ God save the Queen” – Bielefeld Lokschuppen

 

Nach den großartigen europaweiten Erfolgen und dem vielfachen Wunsch begeisterter Fans kommt die Queen Revival Band am Sa . 7.03.2020 endlich nach Bielefeld in den Lokschuppen. Im Mittelpunkt der Show steht die Queen Revival Band, die als die beste Queen-Cover-Band Europas gilt.

Queen Revival Band, Foto: Phono Forum

Basieren wird diese Show auf dem abend- füllenden Programm der  Queen Revival Band „GOD SAVE THE QUEEN“,  das sich bereits über mehrere Jahre europaweit als ultimative Queen Live Show etabliert hat.  Die ganze Welt weiß, dass es  niemals  einen zweiten  Freddie Mercury  geben wird, dennoch kommt der charismatische Frontmann der  Queen Revival Band  Harry Rose,  mit seiner umwerfenden Freddie-Performance und seiner Stimmgewalt,  dem legendären Original sehr nahe.

An der Seite von Harry Rose, der während seiner Show immer wieder die  Kostüme wechselt, steht zudem mit Stefan Pfeiffer ein Gitarrist, der an den  sechs Saiten Brian May nicht nur verdammt ähnlich sieht.Auch er kommt dem berühmten Vorbild musikalisch sehr nahe.Im Verbund mit Christoph Stowasser (Bass), Piid Plötzer (Drums) und Sebastian stimmlich (Keyboards) liefern sie einen authentischen Bühnenaufbau und eine dreistündige, anspruchsvolle Lichtshow ab.Die Show besticht mit  einem authentischen Bühnenaufbau, den gleichen Instrumenten und eigens für diese Show nachgenähten originalgetreuen Kostümen der größten Rockband aller Zeiten. Hier kommen auch die kritischsten Queen-Fans auf ihre Kosten.

„Da erinnert einfach alles an die spektakulären Queen-Konzerte,  … das Licht, der einzigartige Queen-Sound, die Requisiten und über zwei Stunden lang die bekanntesten Songs aus den verschiedenen Epochen dieser legendären Band. Diese Aufführung von God Save The Queen wird in der Stadthalle Werl die unvergleichliche Atmosphäre der legendären Queen-Konzerte wieder aufleben lassen. Alle Hits wie „It’s a kind of Magic“, „We will rock you“ oder „We are the Champions” sorgen für eine unvergessliche Rocknacht. „The show must go on!

Tickets gibt es ab sofort bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter Ticketservice  www.phono-forum.de  Telefon 02373-5351 .