28.02.2020 – GLAS · BLAS · SING – Neue Schmiede/Bielefeld

 

Recycling für die Ohren:

GLAS BLAS SING ruft auf zu FLASCHMOBder funkelnagelneuen Show-Sensation der Berliner Flaschenvirtuosen

Das GlasBlasSing Quintett – Querformat _ Flaschmob (Foto: Yves Sucksdorff)

 

Dein Kasten Sprudel ist alle? Schieb ihn in den Pfandautomaten und kassiere 3,30 € oder gib ihn zusammen mit deinem anderen Leergut in die Obhut der vier Vollbiermusiker aus Berlin und du erlebst erstaunliche Allround-Instrumente, die wie Schlagzeug, Bass, Gitarre, Flöte oder auch Steeldrum klingen. Flaschmob, das neue Programm von GLAS · BLAS · SING, wartet mit einmaligen Instrumenten-Kreationen wie der Cokecaster-Flaschengitarre, dem Flachmanninoff-Xylophon,

der Jelzin-Orgel oder den großen Wasserspender-Floor-Toms (die so schön BUMM machen, wenn man mit der grünen Perrier-Keule draufhaut) auf. Seit mehr als 10 Jahren, erst zu fünft, jetzt zu viert, zeigt GLAS · BLAS · SING, was man mit den Überresten der letzten Silvesterparty Geniales anstellen kann. Feinstes Pfandwerk, von würzig-herb bis feinperlig, hochprozentig virtuos und wie immer bei GLAS · BLAS · SING: Das mit Abstand beste Flaschenmusikprogramm aller Zeiten.

  • Wann: 28.02.2020
  • Wo: Neue Schmiede, Handwerker Str. 7, 33617 Bielefeld
  • Beginn: 20.00 Uhr
  • Eintritt: ab 18,00 €
  • Karten unter: 0521 144 3003 oder www.neue-schmiede.de