19.11.2019 – Bielefelder Songnächte Rayannah – Bunker Ulmenwall

 

Rayannah – Bunker Ulmenwall, Foto: Travis+Ross

Rayannahs einzigartige Stimme erhebt sich in Schichten, erschafft Musik quasi aus dem Nichts. Die bilinguale Künstlerin schickt ihren Gesang, ihren Atem, ihre Synths und ihre Perkussion durch Loop-Pedale, biegt Geräusche bis Musik daraus wird und zieht das Publikum so in ihre Welt hinein. Verschlungene Beats bilden den Rahmen für die französischen und englischen Texte und erlauben einen Einblick in Rayannahs dunkle und süße Erlebnisse.
Geboren und aufgewachsen in Winnipeg verbreitete Rayannah ihren Electro-Soul in ganz Kanada, bespielte die Westküste der USA und Europa. Ob im Vorprogramm von Esperanza Spalding oder Coeur de Pirate, auf der Hauptbühne des Yonge & Dundas Square in Toronto, mit Band und Streicher-Ensemble, oder als Solo-Künstlerin, Rayannahs Auftritte strahlen immer eine verschachtelte Komplexität und gleichzeitige rohe Ursprünglichkeit und Intimität aus.
Dienstag, 19.11.2019, Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr – Eintritt: Vorverkauf 12,- € / ermäßigt 8,- € (zzgl. Gebühren) / Abendkasse 16,- € / ermäßigt 12,- € (BI Pass 1,- € an der Abendkasse / Kulturöffner) VVK an allen bekannten VVK-Stellen und über CTS/AdTicket)
 
In Kooperation mit dem Kulturamt Bielefeld und mit freundlicher Unterstützung der BITel