07.08.2019 – ZMEI3: »Rough Romanian Soul« – Innenhof Sparrenburg

Infos dazu finden Sie kurzfristig unter: www.kulturamt – bielefeld.de [Eintritt frei]

ZMEI3, Foto: Lonut Trandafirescu

Verse des Widerstands, der Unterdrückung und der Immigration, über Liebe, Tod und Einsamkeit, schaffen mit dem Vokabular aus rumänischer Vergangenheit, aus Blues, Rock und Jazz, einen neuen Balkan – Soul, der wie süßes Gift unter die Haut kriecht. Treibende Kraft und Powerstimme der Band ist Paula Turcas.
Ursprünglich Sopran – Opernsängerin, gab sie die klassische Musik auf, um sich einer Kunstfertigkeit zu widmen, die, wie sie sagt, vom Kampf des alltäglichen Lebens herrührt.
Bandleader und Gitarrist Mihai Victor Iliescu kreiert Konzept und Stil, der Sound der Band wird dank des Vibrafon – Virtuosen Oli Bott zu einem einzigartigen Klangerlebnis. 2016 veröffentlichte ZMEI3 ihr Debütalbum »Rough Romanian Soul«, produziert von Grammy – Preisträger Ian Brennan.
Der WDR schreibt: ´„ZMEI3 sind psychedelisch und melancholisch, spirituell und soulig, jazzig und experimentell, manchmal sogar rockig, immer sehr rumänisch und vor allem mutig.“ Paula Turcas: Gesang Mihai Victor Iliescu: Gitarre, Oli Bott: Vibrafon, Keyboard Arnulf Ballhorn: Bass, Agustin Strizzi: Schlagzeug.
Gefördert durch das NRW Kultursekretariat Wuppertal und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW Hinweis: Aus Sicherheitsgründen ist die Besucherkapazität auf der Sparrenburg begrenzt. Ab 500 Personen werden die ›Türen‹ geschlossen. (Bei Regen: Nr. z. P. • Große – Kurfürsten – Straße 81) www.zmei3.com