04.07. bis 17.07.2021 – „Wir werden wieder tanzen!“

Tanzfestival Bielefeld 2021 04. Juli bis 17. Juli

Bielefeld. Nach der Corona-Zwangspause im letzten Jahr, hoffen die Künstlerischen Leiter Ulla und Dan Tchekpo Agbetou und das Kulturamt auf ein erfolgreiches Tanzfestival in diesem Sommer vom 04. bis zum 17. Juli.

Der Umgang mit Emotionen und die Überwindung von Krisen – jeder weiß, was das in dieser von der Pandemie geprägten Zeit bedeutet. Der Tanz scheint aktuell essenzieller denn je. Wie Pina Bausch die Pionierin des Tanztheaters, einmal appellierte: „tanzt, sonst sind wir verloren“. Davon ist auch Ulla Agbetou überzeugt: „Der Tanz ist das Heilmittel gegen Unsicherheiten und Ängste. Er überwindet Grenzen und schafft neue Perspektiven –  Wir werden wieder tanzen!“

 

Das Tanzfestival unterstützt die Tänzer in der Krise

Damit die Tanzfans die Workshops nachholen können, die ihnen im letzten Jahr verwehrt worden sind, lädt das Kulturamt dieselben Dozenten, die schon 2020 gebucht waren, erneut ein. Dafür gibt es einen weiteren guten Grund: das Tanzfestival unterstützt dadurch die Künstler, die im vergangenen Jahr aufgrund der Coronakrise aussetzen mussten. Bei den Performances gehen die Veranstalter den gleichen Weg. Nur eine Performance musste aus Termingründen ausgetauscht werden. Statt des afrikanischen Performers Seydou Boro kommen jetzt die Tänzer der Kompanie „Tanzwerke Vanek Preuß“, eine deutsche Kompanie mit einem vielbeachteten Stück „Impossible Flight“, das  im Januar 2020 in Bonn uraufgeführt worden ist.

 

Dreißig international geschätzte Dozenten kommen nach Bielefeld

Alle freuen sich darauf, wieder zu tanzen. In den aktuellen Zeiten der Ungewissheiten sehnt sich die gesamte Welt nach einer Chance sich endlich wieder frei entfalten und verbinden zu können. Wenn alles gut geht, wird Bielefeld in den ersten zwei Wochen der Sommerferien wieder zum Zentrum des Tanzes. Dreißig Dozenten aus aller Welt und geschätzte 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Region, aus ganz Deutschland und aus dem Ausland werden zum Tanzfestival in Bielefeld zusammentreffen.

 

Wer, wo, was und wann? Das Festival-Büro informiert

Infos zu den Workshops und Performances, Biografien der Dozenten und Dozentinnen und das Anmelde-System finden sich auf der Internetseite www.tanzfestival-bielefeld.de. Für Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Festivalbüros und die künstlerischen Leiter Ulla und Tchekpo Dan Agbetou immer gern zur Verfügung.

Telefonische Anmeldungen nehmen Frau Steckel, Frau Engler und Frau Niemann im Kulturamt entgegen (Tel.: 0521 / 51-3962, -8589 oder -3671). „Es lohnt sich früh zu buchen“, betont Festivalleiter Ulrich Laustroer, „der Frühbucherrabatt gilt noch bis zum 24. März und es könnte natürlich auch sein, dass die im Sommer dann geltenden Hygienevorschriften nur begrenzte Teilnehmerzahlen zulassen“.