02.2020 – Der Februar 2020 – Stadthalle Detmold

 

Programm u.a. mit Schelpmeyer u. Plögerette, Foto: Stadthalle Detmold

 

ia-Multivisions-Show „USA – der WestenDi., 11.02.2020, 19:30 Uhr, Detmolder Stadthalle großer Saal Kaum eine Region der Welt bietet so viele spektakuläre Landschaften und atemberaubende Naturwunder wie der legendäre Westen der USA. Der mehrfach ausgezeichnete, aus zahlreichen Veröffentlichungen bekannte Fotograf Roland Marske
hat sich diesen Reisetraum erfüllt. Mit den besten Bilder seines halbjährigen Trips hat er wieder einmal eine Dia Multivisions-Show produziert, die den Zuschauer leicht vergessen lässt, dass er die Reise auf Großbildleinwand im Vortragsaal erlebt und nicht live vor Ort an der Seite des Fotografen. Eintrittskarten für die Dia-Show gibt es in allen LZ-Geschäftsstellen, unter Tel. 05231/911-113 und auf LZ.de/erwinevent.
Tattoo Convention Detmold Sa.-So., 15.-16.02.2020, Sa. 12:00 -22:00 Uhr, So. 11:00 – 20:00 Uhr, Detmolder Stadthalle Im Februar 2020 öffnet die Tattoo Convention Detmold zum ersten Mal ihre Pforten in der Stadthalle Detmold. Der Fokus liegt auf dem Tätowieren. Die Besucher können sich auf zahlreiche Tattoo Artists aus dem In- und Ausland freuen. Zudem präsentieren sich auch Aussteller aus den Bereichen Piercing, Schmuck und Textilien. Präsentiert wird ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Live-Musik, Artistik und Tattoo Contests. Moderiert von Daniel Krause und Janine Dieske. Kein Vorverkauf, ausschließlich Tageskasse. David Lübke Trio – Foyerkonzert aus der Reihe Show goes on!
Do., 20.02.2020, 20:00 Uhr, Stadthalle Detmold Eingangsfoyer David Lübke ist ein Weltenbummler, Sänger und Poet – Freigeist und musikalisches Chamäleon. Er reist mit einer alten Gitarre, seinem fünfsaitigen Banjo und einem Koffer voller Songs. Seine Kompositionen bringen einen verlorengeglaubten Geist auf die Bühne, der an die Folksänger der 60er-Jahre erinnert. Charmant erzählt der Sänger von Reiseerlebnissen aus seiner Zeit in Irland, seinem „home away from home“, und hält der Welt mit ausgestreckter Zunge den Spiegel vor. Stefan Waghubinger – „Jetzt hätten die guten Tage kommen können“
Do., 27.02.2020, 20:00 Uhr, Detmolder Stadthalle großer Saal In seinem dritten Soloprogramm hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft. Auf dem Dachboden der Garage seiner Eltern sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist. Es wird also eng zwischen zerbrechlichen Wünschen und zerbrochenen Blumentöpfen. 90 Minuten glänzende Unterhaltung trotz verstaubter Oberflächen.
Aber Vorsicht, zwischen den morschen Brettern geht es in die Tiefe. Das gesamte Programm kann unter www.stadthalle-detmold.de  eingesehen werden. Informationen zum Kartenverkauf:
Für alle Veranstaltungen, außer Puppentheater, Dia-Multivisions-Show und Tattoomesse, gibt es Karten in der Tourist Information Lippe & Detmold (Tel. 05231 977 328), in allen Geschäftsstellen der Lippischen Landes-Zeitung (Tel. 05231 911 113) und online unter www.reservix.de.
Detmolder Stadthallen GmbH Schlossplatz 7 D-32756 Detmold Telefon: +49 (5231) 22266 und +49 (5231) 23732 Telefax: +49 (5231) 33756 E-Mail: info@stadthalle-detmold.de Internet: www.stadthalle-detmold.de