02.-04.08.2019 – Flower Power im Kurpark – Bad Oeynhausen

Parklichter-Samstag steht im Zeichen der 70er Jahre

Bad Oeynhausen. Night Fever, Lebenslust und Flower Power – der Samstag der Parklichter 2019 steht ganz im Zeichen der 70er Jahre. Das musiksynchrone Höhenfeuerwerk, die Songs der Bee Gees und viele farbenfrohe Lichtinstallationen lassen den Kurpark zum Höhepunkt des Festwochenendes am 3. August erleuchten.

Feuerwerk, Foto: Staatsbad Bad Oeynhausen

Mit der Unterstützung von E.ON Energie Deutschland und den Stadtwerken Bad Oeynhausen erfüllen zuvor der historische Jahrmarkt, Musik und Tanz den Kurpark.„Die 70er stehen für tolle Musik, Optimismus und Farbenfreude in jeder Hinsicht. All das machen wir am Parklichter-Samstag erlebbar“, freut sich Peter Adler, Geschäftsführer der für die Parklichter verantwortlichen Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH, auf das Event.

Wenn um kurz nach 23 Uhr im Kurpark alle Lichter gelöscht werden, wird es auf der Mittelachse voll. Zu den Songs von Donna Summer, Abba oder auch Queen erleuchten für ca. 20 Minuten hunderte Feuerwerkskörper musiksynchron den Himmel über dem Kaiserpalais. Bereits ab 17:00 Uhr bevölkern Jongleure und Lustwandler das Festgelände. Auf der Bühne vor dem Badehaus II führt die „Die Vier von hier“-Moderatorin Nadine Hofmeier durch den Tag. Zeitgleich spielt auf der Mittelachse die Marching Band „Fascinating Drums“. Sie verbindet traditionelle Trommeltechniken mit Choreografien und visuellen Effekten. Eine beeindruckenden Licht-Show verleiht am Abend dem Auftritt der Tribute-Band „Night Fever“ eine besondere Atmosphäre. Sie spielt von „Stayin‘ alive“ bis „How deep is your love“ die größten Hits der Bee Gees.

Nach dem Feuerwerk legt der DJ Steve Bo auf dem Open Air Dancefloor vor der Wandelhalle Funky Dance Hits aus den 70ern auf, mit denen er schon im Rodeo für heiße Sohlen gesorgt hat.Im Rosengarten steht alles unter dem Motto „Flower-Power“. So bindet beispielsweise die Gärtnerei Arnholz-Prüße gemeinsam mit den Besuchern blumige Kopfkränze. Nach dem Feuerwerk spielt das Staatsbad Orchester mit Schlagern aus den 70ern zum Tanz auf. Auf der Sichtachse trifft man auf Lustwandler und Stelzenläufer. Zur selben Zeit bevölkern diverse Kleinkünstler den nostalgischen Markt. Unter anderem zeigt der französische Jahrmarktgaukler Gilbert ein Programm voll Zauberei, Comedy und Pantomime. Und wer eine Stärkung benötigt, findet im Gastrodorf kulinarische Highlights.

Night Fever, Foto: René van der Voorden

Nicht nur wegen ihrer Moderation auf der Bühne schaut Nadine Hofmeier gespannt auf die Parklichter: „Viele unserer Hörer haben sich den Termin dick im Kalender angestrichen und freuen sich auf die einmalige Atmosphäre im Kurpark.“ Auch deshalb wird das Parklichter-Wochenende in diesem Jahr durch eine Medienpartnerschaft mit Radio Westfalica und Radio Herford begleitet. In diesem Rahmen findet am Samstag die Aktion „Dein Licht, ein Lichtblick“ der Sender statt.

Die Teilnehmer können dabei Kerzen erwerben und an einem vorgegebenen Ort im Kurpark aufstellen. Der Erlös kommt der Aktion Lichtblicke zu Gute, die in Not geratene Kinder, Jugendliche und Familien in NRW unterstützt. Der Parklichter-Samstag wird unter anderem von E.ON Energie Deutschland und den Stadtwerken Bad Oeynhausen unterstützt. „Die Parklichter sind eine Veranstaltung, auf die die ganze Region hin fiebert.

Wir tragen unseren Teil dazu bei, das Wochenende wieder zu einer unvergesslichen Feier zu machen“, erklärt Carsten Zimmermann, Key Account Manager bei E.ON Energie Deutschland, das Engagement des Energieversorgers. Auch Andreas Schwarze, Vorstand der Stadtwerke Bad Oeynhausen, freut sich auf das Event: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das ganze Wochenende auf dem Festgelände aktiv. So wollen wir gemeinsam dabei helfen, dass die Parklichter wieder genauso schön werden, wie im vergangenen Jahr.“Das Parklichter-Fest 2019 findet vom 2. – 4. August im Kurpark Bad Oeynhausen statt. Am Freitag tanzen tausende Besucher zu den Beats von Wincent Weiss, LEA und anderen Bands. Der Samstag erscheint sprichwörtlich in seinem ganz eigenen Licht. Kunstvolle Lichtinstallationen und ein anspruchsvolles Bühnenprogramm bilden den gebührenden Rahmen für das Highlight des Tages: das fulminante, musiksynchrone Höhenfeuerwerk. An Tag drei wird der Kurpark zu einer großen Spielwiese für die ganze Familie. Egal ob auf der Hüpfburg, beim Jonglieren oder den kreativen Mitmachangeboten, Kinder können sich den ganzen Tag austoben und Spaß haben.

Tickets für den Parklichter-Samstag sind bereits erhältlich. Die Karten kosten im Vorverkauf 13,00 €/ermäßigt 10,00 € und sind bei den Vorverkaufsstellen der Neuen Westfälischen, des Westfalen-Blatts, der Mindener Schifffahrtsgesellschaft sowie in der Tourist-Information Bad Oeynhausen erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 18,00 €/ermäßigt 15,00 €. Kinder und Jugendlich unter 15 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen gibt es online unter www.parklichter.com und in der Tourist-Information Bad Oeynhausen im Haus des Gastes im Kurpark, Tel. 0 57 31 / 13 00, geöffnet montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, samstags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und sonntags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.