Zweischlingen Mai Programm

Programm Zweischlingen Mai 2018

Samstag, 05. Mai 2018
Beginn: 21:00 Uhr (Einlass 20:00 Uhr)
Hany Siam – „Animiert“
Comedy
19,- € (Vorverkauf und Abendkasse)

180505-Hany-SiamSchon wenn Hany Siam wortlos die Bühne betritt, fängt sein Publikum zu lachen an. Als Meister der Gesichtsmuskulatur ist er in der Lage, Geschichten praktisch allein durch seine Mimik zu erzählen. Dieses Talent, für das ihn seine Kollegen und Fans von RebellComedy feuern, erstrahlt im FrühJahr 2018 in neuem Glanz. Denn nach ausverkauften großen Hallen mit RebellComey bringt der Stand-up-Comedian sein erstes Soloprogramm an den Start. Mit sensationeller Mimik, skurrilen Beobachtungen des Alltags und einer vor Energie strotzenden Performance kommt einer der vielversprechendsten Newcomer der Comedy – Szene nach Deutschland, Schweiz und Österreich. Es ist so weit! Hany Siam – „Animiert“.
http://www.rebellcomedy.net/hanysiam

Samstag, 12. Mai 2018
Beginn: 21:00 Uhr (Einlass 20:00 Uhr)
Hennes Bender – „Luft nach oben“
Kabarett
20,- € (Vorverkauf und Abendkasse)

180512-Hennes-BenderAuf seiner neuen Tour präsentiert sich der quirlige Komiker aus dem Ruhrgebiet wieder wie er lebt und leibt. Dabei hat der „Hobbit auf Speed“ auch in seinem verflixten siebten Programm wie stets viel LUFT NACH OBEN, misst er doch nach neuesten Messungen ein Meter zweiundsechzig. Der Titel bedeutet aber auch, dass immer noch „was geht“, noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind und noch immer reichlich Spiel ist an der Stellschraube des alltäglichen Irrsinns. Sogar in Zeiten wie diesen, in denen sich im Vergleich zu aktuellen Nachrichten selbst „The Walking Dead“ wie eine liebenswerte Zukunftsutopie ausnimmt, lässt sich sagen: Da ist noch Luft nach oben, noch ist der Drops nicht gelutscht, kein Kind in den Brunnen gefallen oder alles Tage Abend! Denn Bender nimmt sich die Narrenfreiheit und geht da dran, beißt sich fest, kaut drauf rum, schwadroniert, powert und pulvert, wie gehabt ganz nah am Publikum, mitbeiden Beinen auf der Bühne und dem Kopf in den Wolken. Oft wir Hennes gefragt, was das Publikum bei seinen Auftritten erwarten darf. Ganz einfach: einen umtriebigen, auf Radau gebügelten gesellschaftskritischen Kabarettisten mit latentem Hang zum Unfug und einer popkulturellen Verstrahlung, die von Shakespeare bis Spongebob reicht. Auch wenn Hennes Bender im Laufe der LUFT NACH OBEN – Tour 2016-18 die Fünfzig erreichen wird, kann von Altersmilde keine Rede sein. Wer etwas anderes erwartet ist auf dem Holzdampfer. Torsten Sträter über Hennes Bender: „Der Typ ist ein Titan. Also ein kleiner Titan. Aber ein Titan! Sie verstehen.“

http://www.hennesbender.de/

Mittwoch, 16. Mai 2018
Beginn: 20:30 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)
Nightwash Live
Comedy
Eintritt: 21,- € (Vorverkauf und Abendkasse)
180516-NightwashNightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern!
Samstag, 19. Mai 2018
Beginn: 21:00 Uhr
Dagmar Schönleber – „Respekt“
Kabarett
17,- € (Vorverkauf und Abendkasse)
180519-Dagmar-SchönleberAlle fordern ihn, niemand hat ihn zu verschenken, und angeblich ist er nicht käuflich: Respekt. Aber wer hat ihn denn wirklich verdient? Was, wenn die Oma, der man in der Bahn den Sitzplatz anbietet, ein Nazi ist? Wie reagieren, wenn Eltern beim Fußballturnier den Schiri verprügeln, weil der eigene Sohn gefoult hat? Und reicht nicht manchmal eine gute Mischung aus Toleranz und Ignorieren? Getrieben vom Wunsch nach Ordnung und Revolution zeigt Damar Schönleber, dass die beste Aussicht nicht von der Wetterlage abhängt, sondern von einem klaren Kopf. In einer Zeit, in der Trolle immer realer und die Politiker immer ungeheuerlicher werden, macht sie sich auf die Suche nach den Anfängen des richtigen
Umgangs, und blickt auf die Zukunft des Miteinanders im Durcheinander. Ein Abend zwischen Anstand und Aufstand, Etikette und Ekstase, Knigge und Knast. Dabei gilt wie immer: Die Lebensweisheiten sind frei, während die Gitarre Akkordarbeit leistet. Respekt!
Samstag, 26. Main 2018
Beginn: 21:00 Uhr (Einlass: 20:00 Uhr)
Sybille Bullatschek – „Pflege lieber ungewöhnlich“
Comedy
18,- € (Vorverkauf und Abendkasse)
180526-Sybille-BullatschekNeues aus dem Haus Sonnenuntergang. Im Haus Sonnenuntergang ist wieder die Hölle los! Während sich die beiden betagten Senioras Frau Grube und Frau Bongartz noch streiten, wer beim 100. Geburtstag mit dem Bürgermeister aufs Foto darf, fällt das Enfant terrible Herr Seifert beim Faschingsumzug mit einem mitgebrachten Jagdgewehr in Ungnade. Doch nicht nur die Senioren sind auf 180. Bei einer dubiosen Kaffeefahrt zeigt Sybille den Veranstaltern mal „wo der Pfläger die Heizdecken“ holt. Ganz nebenbei kann man an diesem Abend auch wieder was lernen. Sybille hat auch diesmal ihren Reiserekorder dabei und büffelt mit Hilfe einer Lern-CD eine neue Fremdsprache. Löste sie doch in ihrem ersten Programm während des Englischkurses mit Sätzen wie „my Job isch Pfläge“ wahre Lachsalven beim Publikum aus. Welche Sprache es diesmal ist, möchte die sympahtische Pflägekraft noch nicht verraten: „Exotisch wird’s!“ – so viel verspricht sie schonmal. Auch der Fachkräftemangel ist für Sybille ein großes Thema. Nachdem die Einarbeitung vier neuer Schulpraktikantinnen fehlschlägt reicht es ihr! Sie erfindet die Pflägehypnose, um Menschen für ihren Lieblings-Beruf zu begeistern. „Tief im Unterbewusstsein möchte doch jeder gern eine Pflägekraft sein.“ sagt sie überzeugt. Und zu guter letzt darf die Liebe nicht fehlen. Wo kriegt man einen Mann her, wenn zwischen Schichtdienst und beruflichem Engagement nicht viel Zeit bleibt? Richtig: Man geht zum Speed-Dating und verdreht dort den Männern in Sekundenschnelle den Kopf. So zumindest stellt Sybille sich das vor. Doch ob die Flirttipps von Kollegin Evelyn Wirkung zeigen und Sybille einem Happy End wie im Julia-Roman entgegenschlittert – lassen Sie sich überraschen! Kommen Sie mit auf einen erfrischend kurzweiligen Ausflug ins Haus Sonnenuntergang! Ihre Pflägerin der Herzen freut sich auf Sie und hat außer vielen Pointen und originellen Songs auch wieder den ein oder anderen nachdenklichen Moment im Gepäck.
Fotos: Zweischlingen