Vielseitiges Schloss Benkhausen mit gut gefülltem Aktionskalender

Schloss-Benkhausen-JahresprESPELKAMP. Mit interessanten Vorträgen, Musik, Kunst und Literatur ist der diesjährige Aktionskalender von Schloss Benkhausen wieder bestens gefüllt. Besondere Highlights sind dabei insbesondere der ab Sommer errichtete neue Bootsanleger „Benkhausen“, den die Mindener Fahrgastschifffahrt künftig ansteuern wird, um Tagesausflüge zum Schloss Benkhausen mit all seinen Sehenswürdigkeiten zu veranstalten. Eine weitere Attraktion stellt der geplante, rund 1,8 Kilometer lange Rundwanderweg dar, der voraussichtlich im Juni eingeweiht werden wird.
Neue  Sonderausstellung: 
Noch  bis  zum  23.  Mai bietet  das  Deutsche  Automatenmuseum auf  Schloss Benkhausen eine Reise durch die Wirtschaftswunderzeit im Nachkriegsdeutschland an. Nur einen Monat  später,  ab  23.  Juni,  öffnet  die  einzigartige  Sammlung  internationaler  Münzautomaten aus zwei  Jahrhunderten  seine  Pforten  für  eine  neue  themenspezifische  Ausstellung unter  dem  Motto „Gut aufgelegt“, in der es diesmal um Meisterwerke der mechanischen Musik gehen wird.
Royale  Tradition  und  Dinner  in  Weiß :
Zum traditionellen englischen „Afternoon Tea“ bittet das Team des Schlosscafés „Die Rentei“ am 19. Mai, dem Hochzeitstag von Prinz Harry und Meghan Markle.  Neben feinem Tee  gibt  es  typisch  englische  Sandwiches,  Scones  mit clotted  Cream  und Marmelade sowie kleine Küchlein.
Beim „Dinner in Weiß“ am Samstag, 9. Juni werden neben Geselligkeit und musikalischer Unterhaltung durch die „Jazz Group Lübbecke“ vor allem kulinarische Köstlichkeiten und hochwertige Weinspezialitäten geboten. Die Veranstaltung, die ihren Ursprung als Dinner en Blanc in Paris hat, erfreut  sich  auch  in  den  ostwestfälischen  Breitengraden zunehmender  Beliebtheit.  Auf  Schloss Benkhausen ist „Dinner in Weiß“ der Auftakt für die Veranstaltungsserie „Tag der Gärten und Parks  in Westfalen Lippe“ des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe  (LWL).  In  diesem  Kontext finden am Sonntag, 10.6., kostenlose Führungen durch den Landschaftspark statt. Kunstobjekte in Weiß ergänzen das Gesamtkonzept an diesen beiden Tagen.
Vorhang  auf  für  die  regionale  Kunst und  Kulturbühne: 
Am  8.  Juli  präsentieren  die  Autorin Renate Folkers sowie der Sänger und Musiker Gerd Langwald ihr feinsinnig gestaltetes Programm „Der Wind erzählt ein Lied“. Addi Alexis Schaefer und Phil Shackelton werden am 30. September mit Liedern, Balladen, Gedichten und Geschichten das Publikum in ihren Bann ziehen.
Kunst  und  Schloss  Benkhausen  sind  in  der  Region  mittlerweile  zu  einem  unzertrennlichen  Duo geworden. Mit der neuen Serie „Kunstmatinee im Schloss“ soll Künstlern künftig die Gelegenheit geboten werden, ihre Werke einem kunstinteressierten Publikum zu präsentieren und in den persönlichen  Dialog  mit  den  Besuchern  zu  treten.  Die  Auftaktveranstaltung  findet  am  14.  Oktober statt.
OWLeidenschaftlich:
Am  1.  und  2.  September  findet  das  Kreisgeschichtsfest  in  Enger  statt,  an dem sich auch Schloss Benkhausen, das Deutsche Automatenmuseum und der Geschichtsverein Benkhausen aktiv beteiligen werden. Eine Woche später am 9. September ist wieder der „Tag des offenen Denkmals“  im Schloss Benkhausen. Das Thema in diesem Jahr: „Entdecken, was uns verbindet“ und  der  Geschichtsverein Benkhausen wird allen Besuchern eine ganz besondere Person vorstellen: „Landdrostin Charlotte Luise (1650 -1729)“.
Berichte von Zeitzeugen gesucht:
Am 8. November geht es in dem Vortrag von Professor Pöppinghege,  der  sich  als Buchautor  eingehend  mit  der  Geschichte  von  Schloss  Benkhausen  beschäftigt hat, um die Briten in Westfalen. Für die Aufbereitung dieses besonderen Kapitels westfälischer  Geschichte  werden  noch  Belege  und  Zeitzeugenberichte  gesucht.  Eine Kontaktaufnahme
ist über Angelika Gauselmann im Schloss Benkhausen möglich. Gemeinsam  mit  namhaften  Fachreferenten  bietet  Frau  Gauselmann  überdies  das  gesamte  Jahr über interessante Vorträge an. Themen wie Kreative Arbeitsmethoden (26.4.), Personalmarketing und Recruiting (27.9.), Marketing 4.0 (25.10.) und Tagesgeschäft Führung (29.11.) bieten ein
ideales Spektrum für die Karrieregestaltung.
Traditioneller Weihnachtsmarkt findet statt:
Den krönenden Jahresabschluss bilden die beiden Weihnachtsevents  auf  Schloss Benkhausen  im  Dezember:  Am  16.12.  stimmen  heimische  Chöre die Besucher auf die bevorstehenden Festtage ein. Und mit dem Winterlichen Schlossvergnügen am 4. Adventswochenende wird es in diesem Jahr wieder einen der schönsten Weihnachtsmärkte  der  Region  geben.  Mit  einem  neuen  Konzept,  das  verspricht  das  Organisationsteam,  wird  den Besuchern in diesem Jahr viel Bewährtes, aber auch ganz besonders viel Neues präsentiert.
Weitere Infos, Eintrittspreise und Uhrzeiten finden Sie unter:
www.schloss-benkhausen.de/events
oder auch auf der Facebook-Seite von Schloss Benkhausen.
Foto: Claudia Hecke (Public Relations Manager, Gauselmann AG)