21.07.2017 – Fury in the Slaughterhouse

Ab Mai starten Fury in the Slaughterhouse in ihre große Sommer-Open-Air-Tour durch ganz Deutschland und eines dieser Live-Konzerte wird auch in HalleWestfalen stattfinden. Die Hannoveraner Kultband gastiert am 21. Juli (Freitag) 2017, ab 19.00 Uhr, im GERRY WEBER STADION in HalleWestfalen. Dann entladen die sechs Jungs ihre Energie auf der Showbühne der ostwestfälischen Eventarena und nehmen das Publikum mit auf ihre eigene Rock’n’Roll-Reise durch drei Jahrzehnte Fury.Fury-in-the-Slaugtherhouse

Diese Dynamik befindet sich auch auf dem kürzlich erschienenen Best-Of-Album >30 – The Ultimate Best Of Collection“. Knapp 40 Songs, alle ihre Hits und sechs neue Lieder sind nun für das Wohnzimmer aller Fury-Fans und die, die es noch werden wollen, zusammengefasst und aufbereitet.

Für diesen Termin in HalleWestfalen hat die Rockband mit Jan Loechel einen außergewöhnlichen Support-Act bestätigt. Der deutsche Musikproduzent, Songwriter, Sänger und Komponist Jan Loechel hat Musik geschrieben und produziert – für und mit Künstlern wie H-BLOCKX, Christina Stürmer, Sasha, Henning Wehland, Ivy Quainoo, Pohlmann gearbeitet sowie vier Jahre zunächst als Side-Coach und zum Schluss als Music Director bei >The Voice of Germany<. In diesem Jahr wird das in Schleswig-Holstein aufgewachsene und in Münster beheimatete Multitalent wieder eine Platte veröffentlichen und im Sommer für >Fury in the Slaughterhouse< die >Sommer Open Airs< als Special Guest eröffnen.Jan-Loechel

Vor zwei Jahren veröffentlichte Loechel auf seinem eigenen Label >Sunwater Music< zwei Songs zunächst unter dem Projektnamen >Jylland<, inspiriert von seiner dänischen, zweiten Heimat. Diesjährig wird er wieder eine Platte veröffentlichen unter seinem bürgerlichen Namen, immer noch irgendwie skandinavisch, aber enger verbunden mit dem Jan, der sich im Jahr 1991 im Musikraum seiner Schule als einziger traute, ins Mikrofon zu singen. Dies traut er sich nun auch als Special Guest für eine der erfolgreichsten deutschen Bands als Support-Act zu eröffnen.
Weitere Informationen zum Künstler Jan Loechel unter www.soundslikejylland.de.

Eintrittskarten sind zum Preis ab 44,50 Euro unter der telefonischen Hotline (05201) 81 80 erhältlich. Des Weiteren via Internet unter www.gerryweber-world.de sowie bei allen CTS-Vorverkaufsstellen. Das GERRY WEBER Ticket-Center ist wie folgt zu erreichen: Weidenstraße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen), 33790 HalleWestfalen.

Foto 1: Die Kultrockband >Fury In The Slaughterhouse< gastiert in Originalbesetzung am 21. Juli 2017 im GERRY WEBER STADION in HalleWestfalen © ics

Foto 2: Bildzeile: Musikproduzent, Songwriter, Sänger und Komponist: Das Multitalent Jan Loechel ist der Support-Act von >Fury in the Slaughterhouse< am 21. Juli 2017 im GERRY WEBER STADION © der Veranstalter