19.08.2017 – Ha-Wei-Triathlon

Harth/Weiberg. Bereits zum 6. Mal findet der beliebte Ha-Wei-Triathlon in diesem Jahr am Samstag, 19. August, im Freibad Harth/Weiberg statt. Die verschiedenen Disziplinen setzen sich wie gewohnt aus 250 Meter Schwimmen, 2,5 Kilometer Laufen und 9 Kilometer Radfahren zusammen.

„Am Ende bekommt jeder Athlet eine Urkunde und den klassischen Blumenkranz, die besten HaWei-Triathlondrei erhalten zusätzlich Pokale. Bei der letzten Veranstaltung konnten wir neben zahlreichen Zuschauern rund 120 Athleten zählen“, erklärt Josef Gottschalk, zuständiger Schwimmmeister, und freut sich schon jetzt auf den HaWei-Triathlon.

Anmeldungen sind ab sofort bei Josef Gottschalk im Freibad Harth/Weiberg unter der Telefonnummer 02958/ 340 möglich oder per E-Mail unter Hawei-triathlon@gmx.de. Die Startgebühr beträgt 10,00 Euro. Die Anmeldung per E-Mail ist erst nach Überweisung der Startgebühr auf das Konto DE 68 472 616 03 013 441 6300 bei der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten unter Angabe des vollständigen Namens, des Geburtsdatums, Geschlecht, Adresse, PLZ, Ort und IBAN gültig.

Ein buntes Programm sorgt bereits am Nachmittag für viel Spaß bei den Besuchern. Ab 14.30 Uhr werden 100,00 € in 20 Cent Münzen zur Freude der Kinder im Becken des Bades versenkt.

Die Feuerwehr Harth organisiert im Nichtschwimmerbecken verschiedene Wasserspiele und die Feuerwehr Weiberg sorgt mit leckeren Grillspezialitäten für das leibliche Wohl. Die DLRG Büren und das THW sind ebenfalls mit von der Partie und kümmern sich um die Durchführung des sportlichen Wettkampfes an dem Tag.

Zusätzliche sorgt die DLRG mit Aufsichtspersonen und das THW mit einem 10 Meter hohen Leuchtmasten sowie vier großen leuchtenden Ballons in den Becken für Schwimmvergnügen bis spät in die Nacht.

Bild: Freuen sich bereits auf den HaWei-Triathlon am 19. August: vorne v.l.: Josef Gottschalk, Schwimmmeister Stadt Büren und Elke Gößmann, stellv. Vorsitzende Förderverein Freibad HaWei hinten: v.l. Detlef Hammerschmidt, Jan Vonnahme, beide Feuerwehr Harth, Christoph Salmen, Feuerwehr Weiberg, Dirk Kleeschulte, DLRG, Meinolf Dahlhoff, Vorsitzender Förderverein HaWei, Bürgermeister Burkhard Schwuchow und Bernhard Funke, Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG © Stadt Büren